Yana und Joris

Yana ist eine aktive Swing-Tänzerin, Performerin, Lehrerin und DJane. Sie war seit ihrer Kindheit vom Jazz umgeben, während das Tanzen erst viel später kam. Seit der ersten Lindy Hop Stunde hat sie sich in die Swing-Szene verliebt und begann, ihre ganze Zeit der Musik und dem Tanz zu widmen. Aufgewachsen mit Liebe in der Moskauer Swing-Tanzszene wurde sie dort sehr schnell Lehrerin und begann in wenigen Jahren zu reisen, um Wissen zu teilen und zu finden.

Yana vermittelt ihren Schülern Freude, Respekt und Liebe für den Tanz.

Joris kommt aus Gent, Belgien.  Er entdeckte den Lindy Hop in Kopenhagen, als er an der Schule für Pantomime & Physisches Theater studierte.  Er hat einen Hintergrund in der Kunst des Clownseins, den er in seine Jazztänze und Tanzaufführungen mit einfliessen lässt und so seine Einstellung zum Tanz geformt hat.  Im Unterricht versucht Joris immer, seine besten Ideen zu teilen. Er ist eine der Startfiguren der Swing-Tanzschule ‘Crazy Legs’ (Gent)  und der volkstümlichen Jazztanzgruppe ‘the Dipsy Doodles’. Heute ist er neben dem Studium der Jazzposaune ein vielbeschäftigter Tänzer in Belgien und im Ausland.