Hyungjung und Nicolas

Hyunjung ist eine Swing-Tänzerin, Lehrerin und Choreographin. Nachdem sie den traditionellen koreanischen Tanz als Hauptfach studiert und verschiedene Tänze wie Tanzsport und Ballett genossen hat, kam sie 2005 mit dem Swingtanz in Berührung und war sofort fasziniert von diesem Tanz. Seit 2006 unterrichtet sie verschiedene Lindy Hop Klassen mit neuen Ideen, mit dem Ziel, die koreanische Swing Tanzszene zu vergrössern, und konkurriert international um verschiedene Titel.

Sie zeigt ihren einzigartigen Charakter und Stil in Workshops und Veranstaltungen auf der ganzen Welt. Als eine leidenschaftliche Tänzerin strebt sie permanent danach, sich besser auszudrücken.. Wer ihr beim Tanzen zuschauen, spürt ihre positive Energie.

Nicolas begann als kleiner Junge in den frühen Neunzigern mit dem Swing-Tanz. In diesem Alter war Boogie Woogie seine große Leidenschaft, welcher er in Wettbewerben und mit ausgefallenen Schritten als treibende Kraft nachging. Als Jugendlicher wurde das Interesse am Lindy Hop geweckt und er wurde von der Social Dance Szene gefangen genommen. Der Aspekt der Kommunikation mit Menschen durch den Tanz wurde und ist eine grosse Inspiration. Im Laufe der Jahre wurde die Swing-Musik ein größerer Teil seines Lebens, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Tanzes.

Nicolas tritt seit über 20 Jahren auf, nimmt an Wettbewerben teil und schätzt den Show-Aspekt des Tanzes immer noch sehr hoch ein. Dies zeigt sich sowohl in seinen persönlichen Auftritten als auch in seinen Choreographien.